56 Prozent kennen Podcasts. Von denen haben 29 Prozent im letzten Jahr auch einen gehört

Allgemein

Fragt man aktive Medienmacher nach den praktischen Trends der Stunde, nennen die meisten garantiert unter den top drei ziemlich sicher auch Podcast. Die Audio-Streams feiern gerade nicht nur ihren mindesten zweiten Frühling, sondern schicken sich auch an, die wirklich breite Masse zu erreichen – zumindest gefühlt.

Denn bislang fehlte es für die Mediengattung, die sich tatsächlich recht einfach, ohne große technische Hürden von Jedermann selbst produzieren lässt, an genaueren Nutzerzahlen. Diese Lücke will der ARD-Vermarkter AS&S Radio gemeinsam mit Facit Research schließen.

Ein Befragung der beiden Partner kommt zu den Ergebnis, dass 56 Prozent der Bevölkerung den Begriff Podcast kennt. Von denen wiederum 29 Prozent angaben, innerhalb der letzten zwölf Monate mindestens einmal einen Audio-Podcasts gehört zu haben.

Den Markt beschreibt die Studie wie folgt:

Der Podcastmarkt ist anbieterseitig stark fragmentiert. Von öffentlich-rechtlichen sowie diversen privaten Medienunternehmen werden zahlreiche Inhalte als Podcasts produziert oder zumindest zweitverwertet. Dies gilt insbesondere für wortbasierte Formate klassischer Radiosender. Der Masse an Formaten und Inhalten steht eine stark diversifizierte Nachfrage einer breiten und heterogen interessierten Hörerschaft gegenüber. Hörer können heute eine Vielzahl an Vertriebswegen nutzen, um Zugang zu Podcasts zu erlangen. Meistgenutztes Endgerät ist das Smartphone.

Besonders interessant: die meisten Podcast werden am Abend gehört (Sechs von zehn). „Mit dem abendlichen Nutzungsschwerpunkt weist Podcast ein dem linearen Radioprogramm entgegengesetztes Muster auf.“

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s